Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes

Unter Einhaltung der Verhaltensregeln kann der Seniorenbereich ein eingeschränktes Training ab dem 18.05.2020 aufnehmen.

Verhaltensregeln für die Wiederaufnahme des Trainingbetriebes:

  • Jeder Spieler reist einzeln an, keine Fahrgemeinschaften
  • Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln,
  • Händewaschen vor und nach dem Training
  • Namentliche Dokumentation der Teilnehmer
  • Die Abstandsregel 1,5 m gilt auf dem gesamten Vereinsgelände sowie im Trainingsbetrieb
  • Fußballspiel und Übungen mit Kontakt sind verboten.
  • Umkleide, Dusche und das Clubhaus bleiben geschlossen.
  • Jeder Spieler erscheint für das Training fertig eingekleidet und verlässt die Anlage unter Einhaltung der Abstandsregel nach dem Training
  • Trinkflaschen sind so zu kennzeichnen, das eine Verwechselung ausgeschlossen ist
  • Am Training teilnehmen darf, wer keine Krankheitssymtome aufweist.
  • Es besteht für zwei Wochen kein Kontakt zu einer infizierten Person.

A4_Plakat_10_Hygienetipps_DE_72dpi

+++ TRAININGS- UND SPIELBETRIEB WIRD EINGESTELLT +++

+++ Trainings- und Spielbetrieb wird eingestellt +++

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Krise stellen wir ab sofort den kompletten Trainings- und Spielbetrieb zunächst bis zum 03.05.2020 ein. Davon betroffen sind auch die Angebote in der Turnhalle Holt (Gymnastik und Bewegung sowie das Projekt Sportplatz Kommune)

Wir bitten um entsprechende Beachtung und gleichzeitig um Verständnis. Wir wünschen ihnen allen Gesundheit und informieren, sobald sich an der Situation etwas ändert.

!!! DIE SPORTPLATZANLAGE IST KOMPLETT GESPERRT !!!

SC Auwel-Holt freut sich über eine Zuwendung aus der Sparkassenstiftung

Anfang September d. J. wurde das neue Vereinsheim an der Sportanlage in Auwel-Holt eingesegnet, der Öffentlichkeit vorgestellt und von den Mitgliedern des Sportvereins in Betrieb genommen. Seitdem wird die neue Einrichtung vor und nach dem Trainings- und Spielbetrieb von jung und alt rege genutzt. Doch nicht nur die Sportler, sondern auch der Vereinsvorstand greift, z. B. für die regelmäßig stattfindenden Sitzungen, auf die praktisch gestalteten Räume zurück. Vor der ersten Vorstandssitzung im neuen Vereinsheim bedankte sich der 1. Vorsitzende, Theo Sanders, bei Christian Hinkelmann und Thomas van den Bongard von der Jubiläumsstiftung der Sparkasse der Stadt Straelen für die großzügige finanzielle Unterstützung bei der Anschaffung der Einbauküche und der Bedienungstheke. Dank dieses wichtigen Inventars ist eine Bewirtung der Sportler, deren Gäste sowie Zuschauer, rund um die sportlichen und außersportlichen Aktivitäten auf dem Vereinsgelände gewährleistet. Als Beispiel hierfür sei das Sommerfußballcamp mit rund 60 Kindern aufgeführt, bei dem die Nachwuchskicker mehrere Tage direkt am Platz mit Mahlzeiten versorgt werden können. Mit dem neuen Vereinsheim präsentiert sich der SC Blau-Weiß Auwel-Holt 1946 e. V. bestens für die Zukunft aufgestellt.

Foto:
hintere Reihe: Clemens van Treeck, Tom Canders, Johannes Hanßen, Johannes Zanders, Theo Sanders, Christian Hinkelmann,
vordere Reihe: Bernd Steinker, Bernd Wilders, Thomas van den Bongard, Anne Peeters, Theo van Treeck

Eröffnung des neuen Vereinsheims

Herzliche Einladung zur Eröffnung unseres neuen Vereinsheims am Sonntag, den 01.09.2019!

11.00 Uhr: Wortgottesdienst mit Einsegnung

anschließend Cafeteria, Grill und Kinderbelustigung

15.00 Uhr: Meisterschaftsspiel der 1. Herren gegen Vernum

17.15 Uhr: Meisterschaftsspiel der 2. Herren gegen Twisteden

plakat_A3_Eroeffnung_Vereinsheim